Mit WLAN-Signalen ein iPhone aufladen

Ich bin letztens auf ein interessantes Produkt bei TRND gestoßen. In ihrem Blog stellen sie immer lustige, interessante und neue Dinge vor. Dort wurde ein Produkt namens RCA Airnergy Charger Harvests Electricity From WiFi Signals vorgestellt, mit dem man über WLAN-Signale andere Geräte aufladen kann. Wie z.B. ein iPhone.

Es ist eine kleine Box, die alle WLAN-Signale aufsammelt. Egal ob unverschlüsselt oder verschlüsselt, sie nimmt von allen WLAN Netzwerken, die in der Nähe sind, den Strom.

In dem Gerät ist ein Akku, der sich immer wieder aufläd, wenn er WLAN-Signale findet und somit nie wirklich leer werden kann.

Akku RCA Airnergy Charger Harvests Electricity From WiFi Signals

Noch interessanter ist vielleicht sogar der Preis. Das Produkt kommt voraussichtlich im Sommer für 40$ Dollar und das sind hier in Deutschland ja nicht mal 30€.

Hier noch ein Video:

Ich bin mal gespannt, ob das wirklich klappt und werde das Produkt auf jeden Fall mal beobachten. Auch einige Gerüchte gehen herum, dass es nicht klappen würde. Wie ein Kommentar bei der heise online als Beispiel.

Weitere Quelle: OhGizmo!

Share This Post

About Author: Chriz

Mein Name ist Chris. Ich komme aus dem wunderschönen Bamberg, bin 21 Jahre alt und habe eine Ausbildung als Kaufmann in Marketingkommunikation. Ich blogge schon seit über 5 Jahren. Für mich ist mein Blog ein Hobby, bei dem ich nicht nur Erfahrungen sammeln konnte, sondern auch interessante Kontakte knüpfen durfte! Mehr über mich und den Blog gibt es unter "Blog". Google+

  • http://www.patrick-stoeber.de Patrick Stöber

    Alos, wenn das wirklich klappen sollte, dann ist das wirklich eine geniale Erfindung. Und für 30€ sogar noch recht billig dazu.

  • http://www.karlu.de Karsten

    Sehr coole Erfindung.

  • Saskia

    Cool!
    Also ich würde das echt praktisch finden und bei dem Preis kann man sich das auch mal leisten.

  • http://www.baezol.de Daniel Bäzol

    Und das funktioniert wirklich?
    Wäre ja mal was für mein Milestone :-)

    • Chriz

      Ob es wirklich funktioniert, wird sich noch rausstellen, wenn das Teil erhältlich ist.

      • http://julian32.wordpress.com/ Julian

        Das kann garnicht funktionieren. Woher soll die Energie kommen?

        • Chriz

          Zerstöre nicht meine Hoffnung.. ;)

  • http://julian32.wordpress.com/ Julian

    Das ganze kann eigentlich nur Bullshit sein. Die maximale Sendeleistung bei WLAN ist 100mW. Auf einem USB-Port hast du 5V mit 500mA, macht 2,5W. Da du aber niemals die volle Sendeleistung eine WLANs aufnehmen kannst, braucht es wahrscheinlich einige tausend WLAN-Netzwerke, um an genug Energie zu kommen.

    • Long Hoang

      Ich frag mich auch wie das denn funktionieren soll. Klar.. per Induktion wie bei Wacom Stiften oder beim Palm Pre kann das funktionieren.. aber WLAN!?

    • Chriz

      Kanns mir auch nicht ganz vorstellen, aber mal abwarten… bin ja nicht so der Technik-Freak.. ^^

  • ilovemondays

    Auf Heise.de war neulich auch ein Artikel über Geräte, die aus Funkstrahlung Energie gewinnen können. Allerdings war die Effizienz nicht sehr hoch. Finde den Artikel leider nicht mehr.

    Sehe in der Technik sehr viel Potential.

    • Chriz

      Sehr interessant, aber man sollte sich da auch mal überlegen was alles uns beeinflusst. Wenn schon WLAN-Signale den Strom “aufnehmen” können. Was machen dann unsere Körper..

  • http://www.etf-indexfonds.de etf

    also angeblich soll das laut z.b. heise nicht funktionieren
    da die leistungsaufnahme zu niedrig per strahlen ist

    • Chriz

      Kann es mir auch nicht ganz vorstellen.. aber mal abwarten.

  • http://www.dadanny.de Dan

    Ja das mit der Induktion ist stark im kommen … Aber ich glaube die Technik ist noch nicht stark genug für komplette Ladungen … Zumindest verlängert das mal die Akkulaufzeit -> für 50$ werde ich es sogar ausprobieren :)

    • Chriz

      Mal schauen, sobald das Ding heraus kommt, wird es eh viele Tests geben. Da brauchst du es dir dann auch nicht gleich kaufen um zu wissen, ob es klappt! :)

  • http://www.xyonline.de stang2k

    Geniale Idee, schade das es so etwas nur für das IPhone geben soll momentan. Von der Idee her aber richtig gut und auch mal was sehr praktisches.

    • Chriz

      Es soll es für viele Geräte geben und nicht nur fürs iPhone. Das iPhone war nur ein Beispiel. ;)

  • Pingback: Link-Empfehlungen zum Bergfest | michaelplas.de

  • http://it-runde.de Christian

    Einfach nur: Genial. :D

  • Pingback: Handy aufladen: Alternativen zur Steckdose : Micro Michael

  • http://www.spieledb.com/ spieledb

    Mhh mir macht das angst, wenn ich hoere, das genug Strom durch die luft “fliegt” und durch mein kopf geht, um ein iphone aufzuladen…

  • http://halbesbit@halbesbit.de halbesbit

    Ich bin gerade auf den Artikel gestossen, jedoch frage ich mich was nun draus geworden ist, funktioniert das nun das man mit Wlan Signalen ein iPhone Aufladen kann oder nicht. Ich denk wohl eher nicht wie andere denken, aber denken ist ja nicht Wissen xD und wenn wie lange dauert ein ladezyklus?

    • Chriz

      Bisher gibts noch nichts Neues. Würde das Projekt viel Zukunft haben, würde man denke ich schon etwas in den Medien hören.. bisher muss man wohl noch abwarten.

  • Klaus

    So ein Quatsch………..
    wenn April wäre könnte ich das ja noch akzeptieren.